der Weg

Informationen zum Skulpturenweg
Eröffnung am Samstag, 8. Mai 2021, Ausstellungsdauer 1 Jahr, 8. Mai 2021 bis 7. Mai 2022
23 Künstler aus den Kantonen Bern, Basel, Baselland, Solothurn und Luzern zeigen ihre Werke.
Verschiedene Begleitevents während der Ausstellungsdauer.
Der Skulpturenweg kann bequem mit dem ÖV (S9) ab Olten und Sissach erreicht werden und ist ca. 3.5 km lang. Ausgangspunkt ist der Bahnhof Läufelfingen. Dort befindet sich auch ein Pavillon mit Informationsmaterial zum Skulpturenweg und den Künstlern.
Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden. Wenn man in Richtung Neuhof, Hauenstein und Seppenweid geht, kann man die steilste Passage (Murenbachgraben) im Abwärtsgehen bewältigen.
Die ausgestellten Werke können gekauft werden.

Unser Wald. Überraschend vielfältig.
In Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Forstrevier Homburg haben wir auf dem Skulpturenweg einen Parcours "Finde alle Waldbewohner" eingebaut. Begib dich auf Erkundungstour und entdecke die Holzfiguren von heimischen Arten. Trage jeweils die Nummer des Lebewesens ein, die du auf der Tafel findest und versuche, auch den richtigen Namen einzutragen. Unter allen eingesandten Talons werden monatlich spannende Preise verlost. Nähere Infos auf: www.wald-vielfalt.ch

Führungen durch den Skulpturenweg
Möchten Sie mehr über die Künstler, ihre Werke und ihre Beweggründe erfahren? Möchten Sie einen Zugang zum Thema Kunst finden? Wir bieten Führungen durch den Skulpturenweg an.
Weitere Informationen unter 079 504 58 53 oder 079 285 11 31 oder per Mail: grenz-­gaenger@bluewin.ch

using allyou.net